Geldmengenvermehrung

Bezeichnet das Drucken von Banknoten, welches zu einer Minderung der Kaufkraft führt. Immer mehr Geld, welches im Umlauf ist, führt zu einer (gewollten) Preissteigerung von nahezu allen Produkten.